Artikelausdruck von Freestyle Köln


Hockey:
(Deutscher Hockey-Bund e.V.)

Olympiasiegerin Fanny Rinne stellt ihre Kompetenz in den Dienst des DHB-Nachwuchses

 
Die 341-fache Nationalspielerin wird gemeinsam mit Hessens Landestrainer Gerrit Kollegger Co-Trainerin bei der U16-Nationalmannschaft

Eine tolle Nachricht gibt es im Bereich des weiblichen DHB-Nachwuchses. Für das Damenteam des neuen U16-Trainers Aditya Pasarakonda wird eine Olympiasiegerin von 2004 als Co-Trainerin zur Verfügung stehen. Die 341-fache Nationalspielerin und Olympiasiegerin von Athen Fanny Rinne, 33, wird sich diesen Job mit Hessen Landestrainer Gerrit Kollegger, 31, teilen. „Es ist ein Glücksfall für unseren Sport, wenn solche Ausnahmespielerinnen wie Fanny nach ihrer aktiven Karriere dem System als Trainer erhalten bleiben“, freute sich der für den weiblichen Bereich verantwortliche Cheftrainer Jamilon Mülders über diese Personalie.

Fanny Rinne bestritt zwischen September 1998 und den Olympischen Spielen 2012 insgesamt 322 Feld- und 19 Hallen- Länderspiele für den DHB, führte die Damen zudem mehr als drei Jahre lang als Kapitänin an. Bei der Teilnahme an vier Olympischen Spielen war der Gewinn der Goldmedaille 2004 der absolute Höhepunkt. Zwei Mal Hallen-Weltmeisterin 2003 und 2011, Feld- Europameisterin 2007 sowie Champions Trophy-Siegerin und Hallen-Europameisterin waren weitere Stationen der langen internationalen Karriere der Mannheimerin, die gerade erst vor drei Wochen bei einem feierlichen Abschiedsspiel gemeinsam mit Mandy Haase in ihrer Heimatstadt vom DHB und den Mannheimer Vereinen geehrt wurde.

„Jamilon Mülders hatte mich mal generell gefragt, ob ich Lust hätte, ab und an mal dabei zu sein und mein Wissen und meine Erfahrungen weiter zu geben, und nun wurde es konkret. Ich freue mich darauf, Aditya Pasarakondas Team zu unterstützen und mit dem Nachwuchs zu arbeiten“, sagt Rinne, die hauptberuflich bei einem Hockeyausrüster beschäftigt ist und dort Vertragsspieler betreut sowie Aktivitäten im Marketing und in den Sozialen Medien begleitet.


Original-Pressemitteilung
Artikel vom 19.02.2014, 13:25 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003