Die Vereinssportseiten für Köln [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Boxen
Lacrosse
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Basketball: (RheinEnergie Cologne)
 
RheinEnergie Köln verliert in Karlsruhe

RheinEnergie Köln unterliegt vor 3.600 Zuschauern in der Europahalle Karlsruhe im ersten Auswärtsspiel mit 88:76 (19:17, 30:18, 17:27, 22:14) Iceline Karlsruhe. Sichtlich enttäuscht zeigte sich Headcoach Armin Andres bei der späteren Pressekonferenz: „Wir haben sehr stark angefangen, sind zurückgefallen, haben uns wieder herangekämpft und am Schluss fehlte uns einfach die Routine, um das Spiel zu gewinnen. Wir sind einfach noch nicht in der Lage konstant auf hohem Niveau zu spielen.“

Marcin Gortat eröffnete das erste Auswärtsspiel der Kölner mit einem Dunking und Sasa Obradovic setzte sogleich mit zwei getroffenen Freiwürfen nach. So stand es schnell 0:4 für RheinEnergie Köln. Bis zur siebten Minute konnte die Führung, vor allem Dank sechs Punkten von Immanuel McElroy gehalten werden. Dann jedoch zeigte die Karlsruher Defense ihre Wirkung und die Iceliner gingen ihrerseits mit einem Zwei-Punkte-Vorsprung ins zweite Viertel (19:17). Bis zur 17. Minute blieb das Spiel ausgeglichen, bevor Kapitän Sasa Obradovic mit zwei technischen Fouls vom Platz verwiesen wurde. Ausschlaggebend war seine Reaktion nach einem Zusammenprall mit Cyrille Makanda, der ihm eine Platzwunde an der Augenbraue einbrachte. Dieser Zwischenfall schien die Karlsruher zu motivieren, sie spielten sich, angefeuert durch das aufgebrachte Publikum, in einen Rausch und gingen mit einem 14-Punkte-Vorsprung in die Halbzeitpause.

Ein stark aufspielender Marko Pesic war es nach der Pause, der die Kölner bis zur 26. Minute wieder heran brachte (54:54). Neun Punkte in Folge, davon endlich der erste Dreier, waren das Resultat der ersten zwei Minuten des dritten Viertels. Anfang des letzten Viertels waren es wiederum die Karlsruher, die sich mit zehn Punkten in Folge (76:66) absetzen konnten. In der Endphase fanden die Kölner wenig Glück im Abschluss und selbst der Dreier von Jörg Lütcke kam eine Minute vor Schluss zu spät, um den Vorsprung der Karlsruher abzufangen, die das Spiel schließlich mit 88:76 gewinnen konnten.

RheinEnergie Köln

Sasa Obradovic (4), Marko Pesic (13), Immanuel McElroy (15), Bill Edwards (18), Marko Jovanovic (5), Marcin Gortat (4), Johannes Strasser (6), Jörg Lütcke (3), Joaquim Gomes (6), Janar Talts (2).

Iceline Karlsruhe

Domonic Jones (9), Rouven Roessler (10), Narcisse Ewodo (26), Derrick Allen (15), Nosa Obasuyi (2), Tom McChesney, Cyrille Makanda (14), Stefan Fahrad, Stefan Svitek (1), Jens-Uwe Gordon (11).

Tickets für die Spiele von RheinEnergie Köln sind erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen, bei der Köln Ticket-Hotline unter 0221-2801, der Kölnarena- Hotline unter 0221-8020 und natürlich in der Geschäftsstelle von RheinEnergie Köln (0221-88 88 288) am GEW Energy Dome, Girlitzweg 30, Tor 5, 50829 Köln.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 5911 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 27.10.2004, 09:30 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5499 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 08.11. (RheinEnergie Cologne)
Neuer Look für den RheinEnergie Köln Newsletter
- 03.11. (RheinEnergie Cologne)
RheinEnergie Köln gewinnt nach Verlängerung in Würzburg
- 01.11. (RheinEnergie Cologne)
RheinEnergie Köln deklassiert die OPEL Skyliners Frankfurt
- 27.10. (RheinEnergie Cologne)
Weltrekordversuch für den längsten Basketball Marathon
- 21.10. (RheinEnergie Cologne)
Das Warten hat ein Ende! Am Freitag startet RheinEnergie Köln in die Saison 2004/2005!
- 18.10. (RheinEnergie Cologne)
Rhingo unterstützte den RSC Köln
- 18.10. (RheinEnergie Cologne)
RheinEnergie Köln unterliegt dem TBB Trier im Testspiel
- 12.10. (RheinEnergie Cologne)
Neue Wirtschaftspartner bei RheinEnergie Köln
  Gewinnspiel
Wie viele Spieler gehören einer Fußballmannschaft an?
12
11
10
9
  Das Aktuelle Zitat
Klaus Täuber
Heute knall ich mir die Birne voll, bis mir das Bier zu den Ohren rausläuft!
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018